Europa-Union Halle-Saalekreis e.V. bewirbt sich für den Bundeskongress 2023

Es ist geschafft! Am 28.10.2022 haben wir die Bewerbungsunterlagen bei der Europa-Union Deutschland eingereicht, um den Bundeskongress der Europa-Union 2023 vom 14.10. bis 15.10.2023 in der Saalestadt ausrichten zu lassen. Wir konnten das DORMERO Kultur- & Kongresszentrum hierfür reservieren, der Ort, an dem 1946 die konstituierende Sitzung des Landtages von Sachsen-Anhalts stattfand. 

lm Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2024, aber auch vor dem Hintergrund des Kriegs gegen die Ukraine, werden von diesem Kongress wichtige Impulse für die europapolitische Ausrichtung Deutschlands ausgehen. Es wird nicht nur ein neuer Bundesvorstand gewählt, sondern es werden auch tiefgreifende europapolitische Diskussionen und Beschlüsse erwartet. Insgesamt nehmen 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland und Europa an diesem jährlich stattfindenden Bundeskongress der Europa-Union Deutschland teil. 

Die Entscheidung, ob wir den Zuschlag erhalten wird bald erfolgen. Zusammenfassend sprechen folgende Gründe für die Austragung des Bundeskongresses 2023 in der Stadt Halle (Saale):

  • vor der Europawahl 2024 europapolitisches Signal gegen europafeindliche und nationalistische Kräfte im Osten der Bundesrepublik setzen
  • großer politischer Rückhalt der Europa-Union Halle-Saalekreis sowie des Landesverbands durch Landesregierung und Landtag
  • zugesagte Schirmherrschaft für den Bundeskongress durch Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff
  • persönlicher Einsatz von Vorstandsmitgliedern bei der Vorbereitung
  • Hotel- und Tagungskapazitäten vorhanden und bereits reserviert
  • exzellente Anbindung an das ICE-Netz, Flughafen Leipzig-Halle in 20 min erreichbar
  • bereits erfolgte Gespräche mit prominenten Vertretern der Landes- und Kommunalpolitik für Grußansprachen sowie möglichen Sponsoren sowie Referentinnen und Referenten
  • Tagungsort, Ort der Abendveranstaltung, Hotels sowie ICE-Bahnhof fußläufig erreichbar 

Dr. Alexander Vogt, Vorsitzender EUD KV Halle-Saalekreis